1995 unter der ursprünglichen Bezeichnung "Gospelchor an St. Barbara" vom Kirchenmusiker Stefan Täuber gegründet, hat sich NotaBene als Ergänzung zu der Arbeit des seit 1893 existierenden Kirchenchores etabliert. Im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit steht neue deutsche und englischsprachige Kirchenmusik in meist 4- bis 6-stimmigen Sätzen.


Regelmäßig proben wir mittwochs von 19.30 bis 21.45 Uhr im Gemeindesaal an der Barbarastraße.


Alle 2 Wochen ist von 19.30 bis 20.15 Uhr eine terminlich festgelegte Probe nur für Sopran und Alt oder für die Männerstimmen. Im Anschluß ist von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr die Gesamtprobe aller Stimmen. Einmal im Jahr findet auch ein gemeinsamer Probentag oder ein Probenwochenende statt.


Um den Chor und seine Probenarbeit kennen zu lernen, kann nach Absprache mit dem Chorleiter eine Probe unverbindlich besucht werden. Nach Feststellen der Stimmlage sind die ersten Monate in gegenseitigem Interesse  als Probezeit zu sehen, die helfen sollen, die eigene Stimme im Hinblick auf die Möglichkeit gemeinsamen Singens im Chor zu überprüfen. In jedem Fall notwendig ist ein vorheriges Gespräch mit dem Chorleiter.
Mai 2008
Mai 2008
Februar 2006
Februar 2006
September 2005
September 2005